«

»

Apr 21

ALKANTARA präsentiert die 8. Ausgabe


Bismillahe arrahmane arrahiem,

assalamoaleikom liebe Leserinnen und Leser, und hallo und herzlich willkommen liebe Nicht-Muslime,

wir präsentieren heute die Online-Version der 8. Ausgabe als PDF. Die Print-Version wird in den nächsten Tagen in Düsseldorf erhältlich sein, in shaa Allah.

Vorwort der 8. Ausgabe

Liebe Leser,

wir freuen uns, Euch die 9. Ausgabe des Alkantara Magazins vorstellen zu dürfen. Auch diesmal erwarten Euch wieder interessante Artikel zum Thema Islam, Gesellschaft und vieles mehr.

Der Coverartikel “Ist dein Fleisch halal?” widmen wir einer Leserin, die uns darum gebeten hat, genauer über die Bedeutung des “Halals” bezüglich des Fleisches zu schreiben. Wir haben sehr viele Anfragen zu möglichen Themen, über die wir schreiben sollen, erhalten. So Gott will, werden wir in jeder Ausgabe mindestens einen Leserthemenwunsch behandeln. Falls Euch spontan ein wichtiges Thema einfällt, das wir noch gar nicht behandelt haben, so schreibt uns einfach über alle Kanäle wie Facebook, Email etc. an, wir gehen gerne eure Wünschen nach.

An dieser Stelle wollen Wir uns bei Büsra Özer für ihren schönen Gastbeitrag “Das Kopftuch – ein Symbol für die Unterdrückung der Frau!?” bedanken. Wenn auch Ihr gerne Beiträge bei uns veröffentlichen wollt, könnt Ihr uns gerne jederzeit anschreiben. Falls Eure Beiträge keiner unserer internen Richtlinien verstößt, veröffentlichen wir es gerne.

 

Auf den letzten Seiten findet ihr übrigens ein Quiz, dass Euer islamisches Wissen testet. Unter der- und diejenigen, die das Quiz lösen können, verlosen wir eine kleine Überraschung. Versucht also Euer Glück.

Viel Spaß beim Lesen wünschen wir euch!

Euer Alkantara-Team

Bitte hier klicken, um die 8. Ausgabe als PDF zu lesen.

Hier findet ihr alle Ausgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>