Kategorienarchiv: Medizin und Gesundheit

Jul 15

Erstdiagnose Krebs

Erstdiagnose Krebs “Endlich das Examen hinter mir, nie wieder Prüfungsstress!”, habe ich mir gedacht, “Jetzt beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt in der Klinik”. Ich habe mich schon gefreut, eigene Patienten betreuen zu dürfen. Doch das dies nicht immer so einfach ist, habe ich in den ersten Monaten meiner Ausbildung erfahren, in der ich in der …

Weiter lesen »

Apr 15

Schwarzkümmel – Das schwarze Gold

Das schwarze Gold Ist die Rede von Erdöl? Nein, aber von etwas sehr Wertvollem, dem Schwarzkümmel. Die Samen des Schwarzkümmels waren schon zu Zeiten des Propheten Muhammad (Frieden und Segen seien auf ihm) bekannt und wurden nicht nur in der Küche oder Kosmetik, sondern auch in der Medizin genutzt. Die Heilkraft ist so hoch, dass …

Weiter lesen »

Apr 15

Hijama – Die medizinische und islamische Bedeutung

Hijama – Religion und Medizin! Zu Besuch bei Mohammed Scholl-Souhail. Er lebt und arbeitet in Düsseldorf. Mohammed ist in Rabat/Marokko geboren. Dort absolvierte er seine Schulausbildung. Nach seinem Abitur kam er nach Deutschland, um zu studieren. ALKANTARA: Herr Scholl-Souhail, auf Ihrem Faltblatt stehen viele Begriffe aus der Welt der Naturheilverfahren. Demnach sind Sie Heilpraktiker, Physiotherapeut, …

Weiter lesen »

Feb 09

Welche Rolle spielen die Gene bei Brust- und Eierstockkrebs?

Brustkrebs ist keine seltene Diagnose, mittlerweile wird die Zahl der Neuerkrankungen auf ca. 75.000 für das Jahr 2014 in Deutschland geschätzt [1]. Bei etwa einem Viertel aller Frauen mit Brustkrebs treten vermehrt Brustkrebsfälle in der Familie auf. Dies kann auf eine genetische Ursache hinweisen. Jedoch nur in 5 bis maximal 10% aller Brustkrebsfälle lässt sich …

Weiter lesen »

Feb 03

Warum Brasilien über 200 000 Soldaten gegen Zika eingesetzt hat?!

Was ist das Zikavirus? Das Zikavirus wird von Mücken übertragen, vor allem vermutlich von der Gattung Aedes. Die Symptome einer Zikavirus-Infektion sind Hautausschlag, Kopf-, Gelenk- und Muskelschmerzen, Bindehautentzündung und Fieber. Im Vergleich zu anderen tropischen, mückenübertragenden Erkrankungen werden diese aber als milder ausgeprägt beschrieben. Das Virus steht jedoch im Verdacht, bei Kindern im Mutterleib Hirnfehlbildungen …

Weiter lesen »

Feb 02

Ein Arzt erklärt wie Diabetes, Krebs, Rheuma und psychische Krankheiten durch das Fasten positiv beeinflusst werden!

Schon als Student haben mich meine Kommilitonen oft gefragt, ob Fasten überhaupt gut für die Gesundheit ist. Die Antwort ist ganz einfach: es ist aus medizinischer Sicht bewiesen, dass Fasten gut für den Körper und für die Seele ist (Quellen: 1,2,3). Dies wird in diesem Artikel noch genauer erklärt. Da ich nun als Arzt mit …

Weiter lesen »

Jan 25

Allgemeine Maßnamen und medikamentöse Therapie gegen Bluthochdruck

Ziel jeder Hochdruck-Therapie ist es, die Gefahr für Folgeerkrankungen zu verringern. Daher wird in der Regel eine Blutdrucknormalisierung unter 140/90 mmHg angestrebt, bei Patienten mit Diabetes mellitus II unter 140/85 mmHg und bei Nierenerkrankungen unter 125/75 mmHg. Die Behandlung findet unabhängig von fühlbaren Beschwerden statt, da der Hochdruck zunächst einmal keine Symptome macht. Die ärztlichen …

Weiter lesen »

Jan 24

Die häufigste Krankheit und ihre Folgen – Bluthochdruck einfach erklärt

Was ist Bluthochdruck?! Hallo liebe Leser, ich möchte über den Bluthochdruck schreiben, da ich als Arzt sehr oft mit vielen Fragen der Patienten konfrontiert bin. Ich verspreche euch, mein Bestes zu tun, das ganze mit einfachen Wörtern zu erklären, und so wenig wie möglich Fachwörter zu verwenden. Mit Abstand ist der Bluthochdruck die häufigste Krankheit in …

Weiter lesen »

Jan 23

Das sind die Ursachen von Krebs!

Krebs ist nicht gleich Krebs. Es gibt sehr viele verschiedene Erkrankungen, die alle unter diesem Begriff zusammengefasst werden. Heute kennt man über 100 verschiedene Krebsarten. Sie zeichnen sich durch jeweils einen unterschiedlichen Verlauf, typische Beschwerden und verschiedene infrage kommende Ursachen bzw. Auslöser aus. In jedem Fall aber kommt es zu einer Veränderung im Erbmaterial der …

Weiter lesen »

Jan 21

Risikofaktoren für Brustkrebs

Was sind eigentlich die Risikofaktoren von Brustkrebs?! Eine Brustkrebserkrankung entsteht „spontan“, d. h. ohne erkennbaren äußeren Anlass. Der Brustkrebs wird nicht durch ein bestimmtes Verhalten hervorgerufen. Das bedeutet aber auch umgekehrt: Er kann nicht durch z. B. eine besonders gesundheitsbewusste Lebensführung verhindert werden. Grundsätzlich kann jede Frau erkranken. Es gibt aber einige wichtige Risikofaktoren, die …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «